Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fastenwanderwochen

"Ich kann auf das Fasten ebenso wenig verzichten, wie auf meine Augen. Was diese für die äußere Welt sind, ist das Fasten für die innere." - Mahatma Gandhi

 

 

Wollten Sie schon immer einmal fasten? 

Oder haben Sie schon Fastenerfahrungen und suchen Begleitung in einer Gruppe, weil es alleine zu schwer fällt? 

Möchten Sie Gleichgesinnte kennenlernen? 

Ich bin begeisterte Fastenberaterin (GGB) und biete zweimal im Jahr Fastenwanderwochen in Kleingruppen bis 10 Personen an.

Alle Teilnehmer wohnen in Einzel- oder Doppelzimmern, in unterschiedlichen Unterkünften in der Prignitz, der Lausitz oder der Uckermark. 

Wir starten täglich zu Wanderungen in die wunderschöne Umgebung. Tägliches Yoga, Meditationen, Kneipp-Anwendungen und Leberwickel sowie genügend Zeit zum Ausruhen und Erholen ergänzen das Programm.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie mich gerne an. Ich informiere Sie über die nächsten geplanten Fastenwanderwochen.

 

Was ist Fasten? 

Der Kranke lehnt oft Nahrung ab. Ob Mensch oder Tier – sie fasten, um den Körper nicht zu belasten. Wichtig ist jedoch: Wer hungert, fastet nicht. Wer fastet, verzichtet eine Zeit freiwillig auf feste Nahrung. Jede Aktivität, die bisher durchgeführt wurde, kann auch weiterhin aufgenommen werden. Viele Menschen haben während des Fastens sogar mehr Energie, da der Körper keine Verdauungsarbeit leisten muss. Fasten ist erlernbar und vorrangig eine Frage von Motivation und Einhaltung der Fastenregeln. Als begleitende und unterstützende Maßnahme ist Fasten bei allen Stoffwechselerkrankungen, wie beispielsweise Rheuma, Diabetes, Allergien, als Verjüngungsmittel für Herz, empfehlenswert.

 

Heidespaziergang